Sternsingen konkret:Sternsingeraktion im Seelsorgebereich

Sternsingerslogan 2021 - Coming Soon
Sternsingerslogan 2021 - Coming Soon
Datum:
6. Jan. 2021
Von:
Georg Wiesemann

Wegen der infolge der Corona-Pandemie noch einmal verschärften Kontaktbeschränkungen können sich die Sternsinger in diesem Jahr nicht auf den Weg zu Ihnen machen. Aber die Könige erwarten Sie – „Sternsingen to go“: In allen Gottesdiensten am Wochenende 16./17. Januar (in St. Martin auch bereits am Hochfest Erscheinung des Herrn sowie am Sonntag, 10. Januar) können Sie „Segenstüten“ mit nach Hause nehmen. Gerne auch für Nachbarn oder Bekannte, die nicht kommen können. Die Tüten sind unterschiedlich gefüllt, enthalten aber auf jeden Fall einen Segensstreifen mit der Aufschrift 20 * C + M + B + 21 (Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus) und Informationen zu der Aktion. Ein Segensgebet für zuhause finden Sie auf unserer Webseite; das können Sie gemeinsam sprechen, wenn Sie den Segen an Ihre Türe kleben.

Gleichzeitig bitten die Sternsinger*innen natürlich auch in diesem Jahr um eine Spende für zahllose Projekte weltweit, in denen die Unterstützung von Kindern im Mittelpunkt steht. Diese Spende können Sie in den Kirchen in speziell gekennzeichnete Sammeldosen oder Körbe legen, im Pfarrbüro abgeben oder online überweisen. Dazu haben wir drei eigene Spendenaktionen eingerichtet, die Sie über die untenstehenden Links erreichen. Die Spende wird dort unmittelbar auf das Konto des Kindermissionswerks eingezahlt und Sie erhalten ab einem Betrag von 10 Euro automatisch eine Spendenquittung.

Sollten Sie keine Gelegenheit haben, eine solche Segenstüte in einer unserer Kirchen abzuholen, können Sie sich auch telefonisch an das Pastoralbüro wenden; wir finden dann einen Weg, den Segen kontaktlos zu Ihnen zu bringen.

Vielen Dank für Ihr „Sich-auf-den-Weg-machen“ und Ihre Unterstützung der Aktion!

Im Namen aller Verantwortlichen: Georg Wiesemann, PR