Herzlich willkommen ...

"Turm hoch sechs"

... auf der neuen Webseite der Pfarreiengemeinschaft Unter- und Oberbilk, Friedrichstadt und Eller-West.

Hier finden Sie Informationen der katholischen Pfarrgemeinden St. Antonius (Friedrichstadt), St. Apollinaris (Oberbilk), St. Josef (Oberbilk), St. Martin (Unterbilk), St. Peter (Friedrichstadt) und St. Pius X. (Eller-West/"Gurkenland"). Die Seiten stellen Verbindungen zwischen Menschen und Einrichtungen her, laden zu Gottesdiensten und Verstanstaltungen ein, bieten verschiedene Möglichkeiten zum Mitmachen.

Fehlt etwas? Ist etwas besonders gut gelungen? Das Redaktionsteam - Petra Klischan, Hans-Jürgen Neef und Georg Wiesemann- freut sich auf Ihre und Eure Rückmeldungen und Anregungen.

Online-Spendenaktionen im Seelsorgebereich

Der Seelsorgebereich Unter- und Oberbilk, Friedrichstadt und Eller-West hat drei Online-Spendenaktionen beim Kindermissionswerk registriert, die Sie über die untenstehenden Links direkt erreichen können. Ihre Spende wird unmittelbar dem Konto des Kindermissionswerks gutgeschrieben; ab 10 Euro erhalten Sie automatisch eine Spendenquittung. Über die Links können Sie auch verfolgen, wie der aktuelle Spendenstand ist. Allerdings werden Barspenden und weitere Einzahlungen dort nicht berücksichtig.

Online-Spendenaktion

für den Seelsorgebereich

Turmhochsechs-Sternsinger

https://spenden.sternsinger.de/x8m9ia_v

Online-Spendenaktion

für den Bereich St. Martin

Sternsinger an St. Martin

https://spenden.sternsinger.de/2wycc39a

Online-Spendenaktion

für den Bereich St. Pius X.

"Wir kommen daher aus dem Gurkenland"

https://spenden.sternsinger.de/q7qfnhvn

Neujahr
Neujahr

Zum Jahreswechsel

Liebe Schwestern und Brüder,
an einer besonderen Stelle finden wir in unseren Kirchen die jeweilige Jahreszahl: auf unseren Osterkerzen. Daher wechselt diese Jahresanzeige nicht zum 1. Januar, sondern erst deutlich später zum Osterfest. Der Jahreswechsel ist für uns keine Zäsur, sondern ein Übergang.
Hinter uns liegt ein Jahr, das uns in Welt und Kirche, aber auch jeden und jede von uns ganz persönlich in besonderem Maß herausgefordert hat. Das Licht der Osterkerze zeigt uns an, dass Gott uns begleitet, durch Dunkles und Leidvolles, dass er uns Wege öffnet in die Zukunft. Sein Licht ist die Ewigkeit, die hereinscheint in unsere Zeit und Wirklichkeit.
So wünsche ich Ihnen ein gutes Neues Jahr 2021 und Gottes Segen für die kommende Zeit.

Ihr Pastor
Stephan Pörtner